Nordwestdeutsches Präventionsforum

Seit August 2007 bieten wir erstmals in Deutschland ein entwicklungsorientiertes System von Präventionsprogrammen zur Förderung der sozial-emotionalen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen an. Mit dem entwicklungsorientierten System von Präventionsprogrammen möchten wir Kinder und Jugendliche bei einem kompetenten Umgang mit eigenen Gefühlen und den Gefühlen anderer unterstützen. Es ermöglicht ihnen gute Beziehungen zu Gleichaltrigen und zu Erwachsenen zu gestalten. Zudem werden soziale Kompetenzen gefördert; emotionale und soziale Kompetenzen können in hohem Maße zu einem friedlichen Miteinander beitragen. Sie sind eine Hilfe dabei, tägliche Anforderungen zu bewältigen und tragen zum Aufbau von Selbstwirksamkeit und einem positivem Selbstwert bei.

Unser entwicklungsorientiertes System von Präventionsprogrammen besteht aus altersgerechten Fördermaterialien, die in zahlreichen Studien wissenschaftlich überprüft wurden und sich als wirksam erwiesen haben.

Aktuell läuft ein Projekt zur Entwicklung und Überprüfung eines Verhaltensscreenings im Kindergarten. Wir freuen uns über interessierte Kindertageseinrichtungen, die an dem Projekt teilnehmen möchten. Melden Sie sich bei Interesse bei Frau Annika Rademacher. 

Kontakt

Prof. Dr. Ute Koglin
Prof. Dr. Franz Petermann
Prof. Dr. Ulrike Petermann

Unsere Kontaktdetails finden Sie hier

News

Das frühere Bremer Präventionsforum (BPF) heißt jetzt Nordwestdeutsches Präventionsforum.

Ab November 2015 erscheint das das neue Verhaltenstraining zur Förderung emotionaler Kompetenzen (5./6. Klasse) im Hogrefe Verlag.